Tischlerei Düren
Schreinerei / Tischlerei Dueren, seit 1945

Wohnzimmer im Grünen

Die Nähe zur Natur ist ein Wunsch, den sich immer mehr Menschen auch in den eigenen vier Wänden erfüllen möchten. Das Glashaus als Wohnzimmer im Grünen erlebt eine Renaissance. Nicht nur in der kalten Jahreszeit sorgen Wintergärten mit ihrem üppigen Grün der Pflanzen für das Wohlbefinden der Bewohner. Die feingliedrige Verglasung, die ästhetische Verarbeitung von Holz, Kunststoff oder Aluminium und nicht zuletzt das Erlebnis des lichtdurchfluteten Wohnraums machen den Wintergarten zu der Attraktion in jedem Haus.

Der Wintergarten als Energiesparer

Ein zusätzlich gewonnener Wohnraum, der durch den Anbau eines Wintergartens geschaffen wird, sorgt für erhöhten Schallschutz und trägt wesentlich zur Verbesserung der klimatischen Verhältnisse bei. Soll der Wintergarten in erster Linie dem Energiegewinn bzw. der Energieeinsparung durch die Sonnenstrahlen dienen, muß der Glasanbau vom gesamten Haus thermisch abgetrennt und ungeheizt bleiben. Als Erweiterung des Wohnraums ist der Wintergarten unter diesen Voraussetzungen nur von Frühjahr bis Herbst zu nutzen. Soll der Wintergarten aber ganzjährig und unabhängig von der Witterung bewohnt werden, ist die direkte Anbindung an die Wohnung und eine Behebung erforderlich. Grundsätzlich gibt es viele Nutzungsmöglichkeiten. Er kann als Erweiterung des Wohnraums, als Eß- und Sitzplatz, als Spielraum für Kinder oder als Fitnessraum zum Einsatz kommen.

Anschrift

Josef Düren Tischlerei GmbH & Co. KG
Industriestraße 8
56598 Rheinbrohl

Kontakt

Tel.: 02635 / 1582
Fax: 02635 / 5664
zum E-Mail Kontaktformular